Eurasier - Rassehund - ein klasse! Hund

 

 

Aktuelle Würfe in der ZG

Eurasier Welpenvermittlung ZG und Info: Frau Maike Ley, Nordheimstr. 2, 27476 Cuxhaven

Tel: 04721 - 714559, Email: welpenvermittlung.zg@eurasier-online.de

 

A-Wurf aus der kleinen Reitschule (08.Dezember 2011)

Alexa vom Bimbach

Alka von Barschlüte

*03.06.2007

 

 

Wurftelegramm:

Nach einem sehr schwierigen Geburtsverlauf begrüßen wir im Zwinger „aus der kleinen Reitschule“ immerhin 1 Mädel und 2 kleine Jungs. Wir drücken Mutter Alka und den drei Welpen alle Daumen, dass sie nun ohne weitere Probleme die nächsten Wochen eine gute Welpenzeit vor sich haben.

 

Benny von den Wolfswiesen

Iskan vom Lachsbach

*08.06.2008

 

Wurferstbesichtigung

Drei vitale, nicht allzu schwere Welpen, die ihr Geburtsgewicht, so wie es normal ist, in den ersten 7 Lebenstagen verdoppelt haben, standen im Mittelpunkt der Wurferstbesichtigung des A-Wurfes "von der kleinen Reitschule".
Die beiden Rüden sowie die Hündin zeigten sich dabei von ihrer besten Seite:
Ein pechschwarzes Pigment an Lefzen, Pfotenballen und Nasenschwamm konnten alle Drei schon bei der Geburt vorweisen, bei der WE überzeugten sie noch durch gut abgeheilte Näbel.
Farbtendenz: 1 Rüde wird "rot" werden, der andere Rüde und die Hündin könnten in eine helle Farbrichtung "falben-grau" gehen.

Dem Welpen-Trio geht es mitsamt der Mutterhündin Alka (liebevoll Lumpi genannt) wieder gut:
Ein Kaiserschnitt musste noch im Anschluss an die Geburt der ersten 4 Welpen durchgeführt werden (ein Welpe kam dabei tot zur Welt) - und leider hat es auch der sich noch im Bauchraum der Mutterhündin verbliebene Welpe, dessentwegen der Kaiserschnitt durchgeführt wurde, nicht geschafft.....vielleicht führte eine Infektion zu diesem Geschehen….?

Jetzt aber geht es aufwärts mit drei sich gut entwickelnden Welpen, die unter dem Weihnachtsbaum der Züchter bestimmt schon ihre ersten Gehversuche wagen werden.

 

Woche 3 - Week 3

Vor fünf Tagen ist der Wurf umgezogen in einen Auslauf im Haus, mit Kiste, Körbchen und Einstreu aus Rindenmulch, (um das Stubenreinwerden zu erleichtern). Die Drei können seit einigen Tagen laufen und beginnen ihre Wurfkiste zu verlassen und ihren "Laufstall"kennenzulernen, untereinander finden Andeutungen von Spiel statt und sie haben ihre ersten Mahlzeiten bekommen . Mit unseren anderen Hunden -4 Shelties und einer Dogge- und unseren Katzen haben sie ebenfalls Schnupperkontakt, allerdings noch durch den Zaun, aufgenommen.

 

Woche 4 - Week 4

Die Drei spielen jetzt viel miteinander, am heftigsten nach den kleinen Mahlzeiten, dann wird geschubst, geknurrt und gebellt. Arthur ist jetzt der Kräftigste und Dunkelste, hat allerdings ebenso wie Alma eine sehr helle Brille und wird immer grauer. Alma ist die gemütlichste und schmusigste und der etwas zierlichere Adam ist sehr aktiv und wird von uns nur "Adam, der Eroberer" genannt. Mit den anderen Hunden klappt es gut, Lumpi läßt es jetzt auch gerne zu, dass sie sich beschnüffeln. Auf dem Bild zu sehen ist von links nach rechts Praline (grauer Sheltie), mein Mann, Rosine (tricolor), Alma, Arthur, Adam und Holle, mein Sohn Kai. Nicht zu sehen sind leider Lumpi und die Dogge.

 

Woche 5 - Week 5

Den Welpen geht es hervorragend, sie machen das Haus unsicher, draußen ist es ja sehr kalt zum Spielen, das geht nur ein halbes Stündchen, drei mal am Tag.

Fotos werden bald nachgeliefert - es gibt eine technische Störung und der rosa Riese muss es erst richten, hoffen wir es geht schnell ;-)

Von links nach rechts : Adam, Alma, Arthur

Leider gibt es immer noch Probleme mit der Leitung, aber dank Conny und Frank gibt es trotzdem Fotos ;-)

"Wir haben unseren zukünftigen Welpen mit seinen Geschwistern, Mutter und vielen anderen Hundedamen im Hause der Familie Horstmann/Semmler besucht. Die kleinen Welpen sind putzmunter, werden von allen Seiten gut versorgt und fühlen sich pudel- nein eurasierwohl."

Danke für Bericht und Fotos.

Hoffen wir, dass der Schaden bald behoben ist.

 

Woche 6 - Week 6

 

Woche 8 - Week 8

Wurfabnahme

Nun ist es bald soweit: die beiden kleinen "Reitschüler" Adam und Akito werden ihren Welpenkoffer packen und, ausgestattet mit einer Menge Erfahrungen und in Begleitung ihrer neuen Menschen, eine erste große Reise antreten. Diese führt sie in Gefilde, die vor ihnen schon einmal ZG-Eurasierrüden genießen durften - ja, die beiden Rüden-Racker gehen zu langjährigen ZG-Mitgliedern, die sich nach dem Versterben der Althunde schon sehr auf "neues Leben" freuen.
Einzig "Alma, die Dame" wird kein Köfferchen packen müssen - sie verbleibt bei Mama Alka-Lumpi sowie den 4 Sheltie-Hündinnen - denn Mama Lumpi braucht eurasische Verstärkung.
Das Wurfabnahme Team mit Birgit Ahmann, Manuela Lotz und Silke Bergener ist zufrieden: nach den anfänglichen Startschwierigkeiten haben sich die 3 Welpen munter und vital ins Leben gekämpft - und zeigten sich bei den Spielbeobachtungen als sehr aufgeschlossene und souveräne Welpen - die bestens auf Mensch und Tier geprägt wurden.
Wir wünschen Akito und Adam eine gute Reise und allen Drei ein aufregendes Eurasierleben.

 

zurück zur ZG Welpen Info

back to ZG Puppy Info

ZuchtGemeinschaft für Eurasier e.V.